Die ersten 9 Löcher sind herausfordernd, die letzten 9 spielfreundlicher und offener. Hier können Sie wirklich für ein gutes Ergebnis spielen.

Golfklub Vall d'Or

Der Golfklub Vall d'Or ist herrlich gelegen, nah beim Meer, in der Gemeinde Felanitx, und nur eine 40minütige Autofahrt von Cala Bona und Cala Millor entfernt.

Alles begann 1985 mit einem 9-Loch Golfplatz, wurde aber 1993 von dem amerikanischen Architekten Bradford Benz zu einem 18-Loch Platz umgestaltet. Benz scheint es gelungen zu sein, die klassischen Standards umzusetzen, denn heute präsentiert sich Vall d'Or als eher kurzer, aber sehr interessanter Golfplatz. Die ersten 9 Loch liegen unter Pinienbäumen, und bieten eine ungestörte Aussicht über das Mittelmeer. Der Platz begrüsst mit einem kurzen Par 3, und führt weiter über ein schwieriges Par 4, das sich steil in die Berge windet. Aber diese Löcher geben dem Spieler, der zum ersten Mal in Vall d'Or ist, noch keinen Anhaltspunkt zum nächsten Loch, das einer Offenbarung gleicht.

Loch Nummer 3 muss sich unter den 10 besten und schönsten der gesamten Insel befinden. Es ist ein Par 5 mit erhöhtem Abschlag, das eine unglaubliche Sicht über die Bucht von Porto Colom bietet. Das Loch wird bergabwärts durch ein Tal gespielt und wendet sich nach links zum erhöhten Grün, das zwischen komplizierten Felsformationen liegt. Ein guter Abschlag gibt Ihnen die Möglichkeit das Grün mit zwei weiteren Schlägen zu erreichen, unter Berücksichtigung der erschwerten Schlagposition. Ideal platziert in der vorderen rechten Ecke des Grüns steht ein grosser Weidenbaum, ein wahrer Magnet für diejenigen, dich sich von dortaus nähern.

Die nächsten vier Löcher sind wunderschön, kurz aber fintenreich, und es zahlt sich generell aus, bei den ersten 9 baumgesäumten Löchern den Driver in der Tasche zu lassen. Die letzten 9, die auch die ursprünglichen Löcher sind, sind offener und spielfreundlicher, so dass Sie hier wirklich für ein gutes Ergebnis spielen können.

Auf dem Golfplatz gibt es 3 Seen und eine gute Anzahl von Bunkern mit Kalksteinsand. Der Platz ist weder bergig noch flach. Hügelig trifft es noch am besten, und wegen seiner Lage ist der Platz bekannt für seine kühlen Seebrisen.

Loch Nummer 16 ist ein faszinierendes Spektakel der letzten 9 Loch, und bedarf eines knapp 40 m langen Fades vom Abschlag. Das 18. Loch, ein Par 3, ist ein starker Abschluss. Sein erhöhtes Grün, mit gut gemähten Run Offs, befindet sich genau vor dem stillvollen Klubhaus von Vall d'Or, von wo aus Sie die gesamten "Calas de Mallorca" sehen können, die Südostküste der Insel.

Das Klubhaus von Vall d'Or besitzt grosszügige Umkleideräume, einen Pro Shop, eine Bar und ein Restaurant, das bekannt ist für seine Qualität und den exzellenten Service.

Sein ursprüngliches Erscheinungsbild, seine atemberaubenden Aussichten und die abwechslungsreichen Löcher, machen diesen Golfplatz zu einem klaren Favoriten für Golfspieler, die den Osten von Mallorca besuchen.

Wiedergegeben mit freundlicher Erlaubnis von Golf Monthly & dem ACGB.


Buchung Startzeit     |     Spezial-Angebote     |     Greenfee-Preise     |     Hollow Coring


Die Fakten / Golfklub Vall d'Or

  • Handicap:  Herren & Damen 36
  • Buggies: 45€ (18 Loch), 32€ (9 Loch)
    Hügeliger Platz, Buggy ist empfehlenswert. Buggies sind auf den Fairways zugelassen (90º-Regel), abhängig vom Wetter.
  • Trolleys: 6€ (18 & 9 Loch)
  • Elektrische Trolleys: 20€ (18 Loch), 14€ (9 Loch)
  • Schläger-Vermietung (2017 King Cobra Graphite): 34€ (18 Loch), 25€ (9 Loch)
  • Junior-Preise (0-14):  43€ - 56€ (18 & 9 Loch)
  • Junior-Preise (15-21):  64€ - 84€ (18 & 9 Loch)
  • Driving Range Gebühr: 12€
  • 44 Übungsbälle: 4€