Mit Fairways, die zu den grosszügigsten der Insel gehören, können Sie ihren Abschlägen freien Lauf lassen!

Golfklub Santa Ponsa 1

Das Golf Ressort Santa Ponsa besteht aus 3 Golfplätzen und einem herausragenden 4 Sterne - Hotel. Von den 3 Plätzen ist lediglich Santa Ponsa I öffentlich; Santa Ponsa II und III sind nur für Mitglieder zugänglich.

Als einer der renommiertesten Golfplätze auf Mallorca, war Santa Ponsa von 1988-1998 7mal Gastgeber für die "Balearic Open" im Zuge der European Tour.

Der Golfklub Santa Ponsa 1 wurde von dem Italiener Folco Nardi in seinen späten Jahren entworfen und 1977 eröffnet. Der Platz ist weitläufig, mit einigen der grosszügigsten Fairways der Insel; geniessen Sie den Einsatz Ihres Drivers und nähern Sie sich mit starken Abschlägen den Grüns!

Das Layout des Platzes ist fantastisch, man findet einige Doglegs und intelligenten Einsatz von Wasser, besonders am anspruchsvollen 16. Loch, einem Par 4. Mit ca. 400 m Länge und einem von links nach rechts führenden Dogleg, ist es schwierig genug, aber ausserdem grenzt an der rechten Seite, über die gesamte Länge des Lochs, ein riesiger See an. Gute Planung ist hier erforderlich, um mit einem Wasserhindernis dieser Grössenordnung umzugehen, und für manchen Spieler könnte die weiseste Entscheidung sein, dieses Loch als ein Par 5 zu spielen.

Das 18. Loch, ein Par 4, ist ein tolles Finale nach einer unterhaltsamen Runde Golf und war ausserdem der Ort des epischen Play Offs zwischen Seve Ballesteros und Jesper Parnevik in den Balearic Open von 1992. Beide Spieler mussten das Loch 6mal spielen, bis Ballesteros endlich über Parnevik triumphieren konnte. Die Geschichte sagt, dass Parneviks Caddy am Ende dieses Krimis so erschöpft war, dass der Schwede seine Tasche auf den letzten Metern selbst trug.

Das Ressort ist auch bekannt für das 18. Loch, ein Par 3, im Golfklub Santa Ponsa II, das ein Insel-Grün in der Form von Mallorca hat. Das Loch ist fantastisch gestaltet und bereitet grosse Spielfreude. Nehmen Sie sich in Acht vor der Südostküste des Insel-Grüns - das Wasser wartet schon auf misslungene Bälle!


Buchung Startzeit     |     Spezial-Angebote     |     Greenfee-Preise     |     Hollow Coring


Die Fakten / Golfklub Santa Ponsa 1

  • Handicap:   Herren 28 / Damen: 36
  • Buggies: 42€ (18 Loch), 27€ (9 Loch)
    Der Platz ist leicht zu laufen.  Buggies sind auf den Fairways zugelassen.
  • Junior-Preise (0-21): 47€ - 49€
  • Trolley: 5.50€
  • 50 Übungsbälle: 4€
  • Schläger-Vermietung (2016 Forgan): 21.50€ (18 & 9 Loch)
  • Schläger-Vermietung (2016 Srixon, Callaway, TaylorMade): 39€ (18 & 9 Loch)
  • Driving Range-Gebühr: 8€
  • 50 Übungsbälle: 4€