Live-Wetter in Cala Bona, Mallorca

Simply Mallorca Golf Webcam

Das Wetter in Mallorca ist generell exzellent um Golf zu spielen. Durchschnittlich gibt es 300 Sonnentage im Jahr, aber noch wichtiger ist, dass die Insel 360 spielbare Tage im Jahr bietet, was bedeutet, dass es mehr als ungewöhnlich ist, einen Tag wegen Regen zu verlieren. Es gibt 2 x Hochsaison für Golf auf Mallorca: dies ist von März – Juni und die Monate September und Oktober.

März - Juni

Je später Sie ankommen, um so wärmer wird es sein. Während dieser Monate kann es hin und wieder einen leichten Regenfall geben, aber wenn Sie eine Woche Urlaub hier verbringen, sollten Sie problemlos 4 oder 5 Tage Golf im Sonnenschein erleben können.

Hotelzimmer im März sind preiswert, so dass dieser Monat sehr beliebt ist für Leute, die Ihr Budget optimal nutzen möchten. Halbpension bietet sich hier an, da in vielen Resorts noch nicht alle Restaurants und Bars geöffnet sind.

Ausser wenn Ostern sehr früh fällt, werden Sie zu diesem Zeitpunkt der Ferien feststellen, dass fast alle Bars und Restaurants öffnen. Das Wetter ist trockener und wärmer im April und es ist einer der geschäftigeren Monate für Golf auf der Insel.

 Mai ist der geschäftigste Golfmonat und wenn Sie planen, in den ersten Maiwochen anzureisen, dann sollten Sie überlegen, Ihre Startzeiten 9 bis 12 Monate im Vorfeld zu buchen.

Juli - August

Für viele Leute ist es im Juli und August zu heiss, um Golf zu spielen, besonders mittags oder nachmittags, wenn die Temperaturen am höchsten sind. Einige Golfplätze bieten spezielle Sommer-Angebote an, wie zum Beispiel Frühstarter-Rabatte oder Golfrunden am späteren Nachmittag oder sogar Angebote mit kostenfreien Buggies.

September - Oktober

Im frühen September führen viele Golfplätze ein Hollow Coring ihrer Greens durch, also prüfen Sie bitte unsere aktuellsten Hollow Coring- Informationen auf unserer Webseite, bevor Sie buchen. September ist immer noch ein toller Monat um Golf zu spielen, mit hohen Temperaturen, obwohl es ein gelegentliches Sommer-Unwetter geben kann, das aber normalerweise schnell wieder vorbei ist.

Einige der Plätze werden Sonnen-Schäden aufweisen, abhängig davon wie heiss der Sommer war und wie gut die Qualität des Wassers ist, das zur Bewässerung des Platzes eingesetzt wird.

November - Februar

Dies ist tatsächlich der beste Zeitpunkt des Jahres, um Golf zu spielen. Die Greenfee – und Hotelpreise sind niedriger, und die Golfplätze konnten sich bei den niedrigeren Temperaturen und natürlicher Bewässerung (Regen!) erholen.

Wenn Sie während dieser Monate auf der Insel sind, sollten Sie nicht planen, jeden Tag Golf zu spielen. Unabhängig davon können Sie angenehmes Wetter erwarten und wenn Sie vor 13.30 Uhr abschlagen, bleibt Ihnen genug Tageslicht, um 18 Loch durchspielen zu können.

Etwas, dass das ganze Jahr gleich bleibt auf Mallorca ist, dass das Wetter sehr ortsabhängig ist. Das heisst, wenn es regnet, wo Sie sich gerade befinden, gibt es viele Regionen auf der Insel, wo schönster Sonnenschein herrscht.