Die Grüns waren wie Billardtische, bei weitem die besten der Insel.

Golfklub Canyamel

Als Pepe Gancedo die wunderschöne Landschaft um Canyamel sah, wusste er sofort, dass er so wenig wie möglich verändern oder neugestalten wollte.

Infolgedessen wurde dieser Golfplatz entwickelt und ausgebaut, ohne seine natürlichen Eigenheiten zu zerstören.Das kleine Haus am neunten Loch wurde erhalten, ebenso die Trockensteinmauern am 7., 13., 14. und 15. Loch, wo man sie neben oder gegenüber der Fairways entdecken kann.

Dies ist ein Golfplatz mit zwei kontrastreichen Seiten. Die ersten 9 Loch sind ziemlich anspruchsvoll, mit Loch 5 das Ihnen einen fantastischen Ausblick auf Menorca sichert. Die letzten 9 Loch sind länger und flacher, aber vervollständigen eine exzellente und herausfordernde Golfpartie.

Die europäische PGA hat den Golfplatz besucht und einige Modifikationen vorgeschlagen, die jetzt umgesetzt wurden. Die PGA bescheinigt Golf Canyamel das Potential für die Ausrichtung eines grossen Golf-Turniers.

Die Anlagen des Golfplatzes bieten eine beidseitig bespielbare Driving Range für 40 Spieler, 2 Putting Greens, ein Pitching Green und einen Übungs-Bunker. Zusätzlich gibt es ein Restaurant im Klubhaus, Duschen und Schliessfächer und einen Lounge-Bereich mit Fernseher.


Buchung Startzeit     |     Spezial-Angebote     |     Greenfee-Preise     |     Hollow Coring


Die Fakten / Golfklub Canyamel

  • Handicap:  Herren 28 / Damen 36
  • Buggies: 39€ (18 Loch), 27€ (9 Loch)
    Platz ist laufbar bei körperlicher Fitness.  Buggies sind auf den Fairways erlaubt.
  • Trolley:  6€
  • 50 Übungsbälle:  3€
  • Schläger-Vermietung (2016 TaylorMade):  30€ (18 Loch)
  • Junior-Preise (0-16):  49€ - 59€