Welch ein Layout: die erhöhten Abschläge und das hügelige Terrain machen jeden Schlag zu einer Herausforderung.

Golfklub Andratx

Der Golf Club von Andratx liegt im Südwesten von Mallorca. Der Platz führt durch eine atemberaubende Landschaft, gefüllt mit Oliven-Hainen, Mandelbäumen und altertümlichen Steinmauern, die von Geschichte zeugen.

Der 18 Loch Meisterschafts – Platz ist bekannt als einer der schwierigsten und herausfordernsten im Mittelmeerraum, und wird immer wieder für seine Originalität gelobt. Das erste Loch ist ein schwieriges Par 4. Ein ordentlicher gerader Drive ist nötig, um auf der besten Linie mit dem zweiten Schlag im Grün zu landen, wobei das höherliegende Grün von einer der typisch mallorquinischen Steinmauern beschützt wird. Loch Nr. 6, 609 m vom weissen Abschlag entfernt, ist das Loch mit der längsten Distanz in ganz Spanien, und definitiv eines, das jeder Golfer einmal spielen möchte. Es zieht sich bergauf, durch Bäume und Wasserhindernisse und es geizt nicht mit spielerischen Herausforderungen. Der Abschlag von Loch 8, kurz danach, bietet eine spektakuläre Aussicht auf die Bucht von Camp de Mar und die Hügel drumherum.

Die letzten 9 Loch sind eingebettet in die idyllische Landschaft und umgeben von Pinienbäumen. Eine spezielle optische Eigenheit dieses Platzes ist der Kontrast der Farben der 3 verschiedenen Gras-Sorten, die gepflanzt wurden. So können auch Spieler mit höherem Handicap einfach erkennen, ob ihr Ball im Grün oder doch im Rough gelandet ist.

Sieben Teiche und Seen aufgeteilt zwischen 6 Loch, und 60 schneeweisse Quarzsandbefüllte Bunker stellen sicher, dass auch erfahrene Golfer nicht ihren Startball mit zurück zum Klubhaus bringen.

Der Golfplatz wird mit Recycling – Wasser bewässert und mit Regenwasser, das in Tanks gesammelt wird. Der Golfclub von Andratx verfügt ausserdem über eine eigene Entsalzungsanlage, um den Langzeitschutz der Umwelt zu gewährleisten.

Zwischen 199 und 2012 herrschte in Andratx eine verbindliche Buggy-Pflicht. Buggies waren automatisch in der Green Fee inkludiert. Diese Regel wurde am 1. Januar 2013 geändert und Golfer dürfen den Platz auch zu Fuss nutzen.Die 60 Golf-Buggies verbleiben natürlich für diejenigen, die die 6089 m hügeliges Terrain auf 4 Rädern bewältigen möchten, und von Februar 2013 werden alle Buggies mit GPS-Satellitensystem ausgestattet sein. Um das Spielen einfacher zu machen, ist auch das Befahren der Fairways erlaubt.

Eine Golf-Runde zu Fuss in Andratx ist wegen den Distanzen und dem hügeligen Terrain nicht einfach zu bewältigen, und Buggies sind für alle Spieler empfehlenswert, ausser den allerfittesten. Das Problem zwischen Golfern, die Buggies benutzen, während andere laufen ist präsent, besonders bei Hochbetrieb. Der Golfplatz Andratx hat uns jedoch versichert, dass sie dieses Problem unter Kontrolle haben, gerade durch die Hilfe und Unterstützung all jener Golfer, die diesen exzellenten Golfplatz spielen wollen.


Buchung Startzeit     |     Spezial-Angebote     |     Greenfee-Preise     |     Hollow Coring


Die Fakten / Golfklub Andratx

  • Handicap:  Herren 28 / Damen: 35
  • Buggies: 40€ (18 Loch), 25€ (9 Loch)
    Erforderlich für alle, ausser Spieler mit extrem guter Fitness, wegen des hügeligen Terrains und den Distanzen zwischen den Grüns und den Abschlägen. Das Befahren der Fairways ist erlaubt.
  • Schläger-Vermietung (2016 TaylorMade): 20€ - 40€ (18 Loch), 15€ - 25€ (9 Loch)
  • Junior-Preise (0-21):  45€ - 57€ (18 Loch), 27€ - 34€ (9 Loch)